Erfolgreiche Systemakkreditierung der Medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin

Mit Beschluss der Akkreditierungskommission Systemakkreditierung der AHPGS vom 07.09.2015 ist die Medizinische Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin für sechs Jahre systemakkreditiert.

Durch die Systemakkreditierung sind alle Studiengänge akkreditiert, die das hochschulinterne Qualitätssicherungssystem durchlaufen haben. Sie tragen, wie die programmakkreditierten Studiengänge, für den Zeitraum der Systemakkreditierung das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates. Im Verfahren der Systemakkreditierung wurden durch externe Gutachterinnen und Gutachter die für Studium und Lehre relevanten Strukturen und Prozesse der Medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin geprüft und festgestellt, dass sie das Erreichen der Qualifikationsziele und eine hohe Qualität der Studiengänge gewährleisten.