Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AHPGS absolvieren erfolgreich EFQM-Assessorenschulung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle der AHPGS haben erfolgreich die EFQM-Assessorenschulung absolviert. Das dreitätige Training wurde von der Initiative Ludwig-Erhard -Preis (ILEP) durchgeführt und vermittelte die Inhalte des ganzheitlichen Ansatzes des Total-Quality-Management (TQM) der European Foundation for Quality Management (EFQM) sowie die Anwendung der RADAR Bewertungsmethode.

Das EFQM-Modell bietet Organisationen Hilfestellung für den Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung von umfassenden Managementsystemen. Die Organisationen nutzen es als Werkzeug, um auf der Grundlage von Selbstbewertungen Stärken und Verbesserungspotentiale zu ermitteln, anzuregen und ihren Geschäftserfolg zu verbessern. Es basiert auf acht Grundprinzipien: ausgewogene Ergebnisse erzielen, Nutzen für Kunden schaffen, mit Vision, Inspiration und Integrität führen, mit Prozessen managen, durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich sein, Innovation und Kreativität fördern, Partnerschaften aufbauen, Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft übernehmen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten ein persönliches Zertifikat mit einem ILEP-Gütesiegel, das die Qualifikation als EFQM-Assessorin/EFQM-Assessor bescheinigt.